Einzigartige Dielenböden aus heimischen Holzarten

 

Wir produzieren großformatige Dielenböden im Massiv- & Dreischichtaufbau aus heimischen Holzarten, die durch ihre Eigenschaften und besonderen Dimensionen ästhetisch, dauerhaft und zeitlos sind. Angefangen bei der Wahl der Holzart, über die gewünschten Längen und Stärken der Dielen bis hin zur Behandlung & Pflege der Oberfläche, begleiten und beraten wir Sie gerne während des gesamten Bau–Prozesses.

Massive Schlossdiele oder Mehrschichtdiele – Welcher Aufbau ist der bessere für mein Bauvorhaben?

image
image

Sie sind gerade an der Planung Ihres Bauvorhabens oder Ihrer Sanierung und haben sich in einen großformatigen (Schloss-) Dielenboden verliebt, wissen aber noch nicht genau welche Art von Dielenboden der richtige für Ihre Bedürfnisse und Ihr Bau- Projekt ist?

Wie Sie sicher bemerkt haben, gibt es einige Anbieter in diesem Segment und es würde auch viel Zeit kosten alle zu vergleichen und sich die Besonderheiten ihrer Produkte erklären zu lassen. Sie wissen: Im Grunde möchte ich einen Dielenboden, der hochwertig und gleichzeitig natürlich wirkt, dessen Holz aus sicheren forstlichen Quellen stammt und widerstandsfähig genug ist, damit meine Kinder, Haustiere oder Kunden sich ohne Probleme darauf aufhalten können. Der Boden sollte nicht zu schnell Abnutzungserscheinungen zeigen und farblich zu meinem ganz persönlichen Einrichtungsstil passen.

Diese oben genannten Punkte sind wichtige Faktoren, die Sie bei der Wahl des Produzenten einfließen lassen sollten und die mit unseren Dielen aus den Holzarten Douglasie oder Eiche abgedeckt sind. Die Frage, ob Sie eine Massivholzdiele oder eher eine Dreischichtdiele bzw. Mehrschichtdiele wählen ist der nächste wichtige Schritt in Ihrem Entscheidungsprozess.

Oftmals werden wir über die Unterschiede unserer Massivholzdielen und Dreischichtdielen gefragt und welcher Aufbau letztendlich der bessere für das Bauvorhaben unserer Kunden ist. Dieses Wissen möchten wir an Sie weitergeben und beleuchten daher im folgenden Text die beiden Varianten, deren Eigenschaften sowie Vor- & Nachteile.

Die Mehrschichtdiele – Hiram Floors Dreischichtdiele

Es gibt bei den Mehrschichtdielen, je nach Hersteller, unterschiedlichste Aufbauten und Materialien, die in den Produkten verarbeitet werden. Die Dreischichtdiele von Hiram Floors im Besonderen besteht, wie der Name schon sagt, aus drei Schichten und wird aufwendig und nur aus den besten Rohmaterialien verarbeitet.

Die oberste Schicht, auch Trägerschicht genannt, besteht aus dem gewünschten Holz also z.B. der Eiche, der Douglasie, Weißtanne oder Esche, während bei uns die unteren Lagen, nämlich die Mittellage und der Gegenzug, aus stabilem Fichtenholz bestehen. Alle drei Lagen werden dabei kreuzweise miteinander verleimt, was zu hoher Formstabilität und geringer Fugenbildung, auch in Verbindung mit Fußbodenheizungen führt. Durch die sorgfältige Trocknung und Verarbeitung des Holzes, wird es währen der Heizperiode nur zu sehr geringer Fugenbildung kommen.

Auch beim Fichtenholz achten wir darauf, dass ausschließlich Holz aus heimischer und nachhaltiger Forstwirtschaft verwenden. Das Holz wird von lokalen Sägewerken im sogenannten Rift/Halbrift – Schnitt produziert. Dies führt dazu, dass die gesamte Diele eine höhere Formstabilität aufweist und die Bewegung des verleimten Holzes auf ein Minimum reduziert ist.

Die Hiram Floors Dreischichtdielen sind in der Regel 17 mm, 19 mm oder 21 mm stark und weisen eine Nutzschicht von 4,5 – 6,0 mm auf, was Sie zur Königsklasse im Mehrschichtdielen- Segment macht. Diese Nutzschicht kann somit etwa 3- oder 4-mal abgeschliffen werden und erreicht so eine Lebensdauer von ein bis zwei Generationen.

image

Die Vorteile einer Hiram Floors Dreischichtdiele zusammengefasst:

» Ein richtiger, hochwertiger Boden mit Mittellage und Gegenzug aus Fichte Rift- Holz

» Hohe Langlebigkeit durch 4,5 – 6 mm Nutzschicht

» etwa 3-oder 4- mal abschleifbar und hält mindestens 1-2 Generationen

» Besondere Formate bis 400 mm Breite und 15 m Länge möglich

» Geringe Fugenbildung & hohe Formstabilität

» Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, heimische Holzarten

» Höchste Verarbeitungsqualität

» Tauglich für Fußbodenheizungen

» Kann verklebt werden

image

Die Massivholzdiele oder Schlossdiele

Eine Hiram Floors Massivholzdiele, auch Schlossdiele genannt, besteht zu Hundert Prozent aus einem Stück Holz welches ausschließlich aus heimischen Holzarten hergestellt wird. Das Holz, welches wir hierfür verwenden stammt dabei nahezu vollständig aus PEFC & FSC zertifizierten Quellen. Die Hiram Floors Schlossdiele wird dabei auf eine Dicke von 28 mm oder 35 mm gehobelt.

Die Trocknung des Holzes ist vermutlich einer der wichtigsten Aspekte für eine lange Haltbarkeit unserer Schlossdielen. Die Dielen werden auf 8 – 10 % Restfeuchte getrocknet, was einer relativen Raumfeuchte von ca. 50 % entspricht. Die Raumfeuchte bei den meisten Gebäuden liegt dabei zwischen 35 – 60 % RF. Solange die Feuchte diese Werte nicht unter – oder überschreiten, ist die Bewegung des Holzes reduzierter und kann höchstens in der trockenen Winterperiode zur Fugenbildung führen.  Diese Fugenbildung ist ein natürliches Merkmal des Holzes, da dieses versucht das Raumklima, durch Abgabe oder Aufnahme von Wasser in der Luft, auszugleichen.

Durch die schonende Trocknung des Holzes, können unsere Massivholzdielen auch auf Fußbodenheizungen verlegt werden. Hier gibt es einige Voraussetzungen zu erfüllen, auf die wir auf der Seite *Link „Installation“ näher eingehen.

Die Verarbeitung spielt logischerweise auch eine große Rolle bei der späteren Verlegung und Stabilität der Massivholzdielen. Bei den Hiram Floors Schlossdielen werden Nut & Feder auf allen vier Seiten, sowie Entlastungsnuten in die Unterseite der Diele eingefräst. So können die Dielen passgenau auf der Baustelle verschraubt oder verklebt werden.

Die Vorteile der Hiram Floors Massivholzdielen im Überblick:

» Ein natürlicher & authentischer Boden aus 100 % Vollholz

» Hohe Dauerhaftigkeit dank der Stärke

» Ein wunderschönes Fugenbild, besonders in den Wintermonaten

» Mehrfaches Abschleifen möglich

» Hohe Langlebigkeit > 100 Jahre

» Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, heimische Holzarten

» Höchste Verarbeitungsqualität & besondere Dielenformate

» Kann verklebt oder verschraubt werden

Interieurs – Wählen Sie Ihre Holzart

Dielenböden – wunderbar natürliche Wirkung

 

Unsere Massivholzdielen & Dreischichtdielen erhalten Sie in besonders großen Formaten. Diese geben Ihnen das gute Gefühl, auf einem natürlichen Boden zu laufen.

Die Besonderheit liegt in den Dimensionen dieser Dielen. Wir fertigen, je nach Holzart und Aufbau, in Längen von 1 bis 15 m, Stärken von 17 bis 35 mm und in Breiten von 200 bis 400 mm. Durch die entsprechende Stärke wird gewährleistet, dass die Dielen mehrmals renoviert werden können.

Durch die Wahl der Sortierung können Sie entscheiden, wie viele Asteinschlüsse die Oberfläche Ihres Dielenbodens aufweist. Die URBAN Classic Dielen sind modern und zeitlos-elegant. Die Oberfläche weist wenige und kleine Äste auf. Sie wirkt dadurch gleichmäßig und ruhig. Die einzigartige Maserung der jeweiligen Holzart kommt so besonders gut zur Geltung und schafft eine außergewöhnliche Atmosphäre. Die COUNTRY Classic Dielen hingegen sorgen für eine lebendige und warme Atmosphäre in Ihren Räumen. Die höhere Anzahl an Ästen verleiht den Dielen eine charaktervolle Oberfläche. Dies bietet dem Betrachter ein Gefühl von Heimat und Behaglichkeit.

Wie verlegen wir den Dielenboden?

 

Massivholzdielen und Dreischichtdielen sollten entweder auf dem Boden verklebt oder auf einer Holzkonstruktion verschraubt werden. Über beide Wege werden die Dielen stabil am Boden befestigt. Wenn Sie einen schadstofffreien Einbau des Bodens anstreben, bietet es sich an, eine Unterkonstruktion aus Holz und Naturdämmstoffen zu verwenden.

Die Dielen können in Raumlänge oder in fallenden Längen verlegt werden. Dabei beeinflusst die Art und Weise die Dielen zu verlegen die Wirkung des gesamten Dielenbodens. Mit Dielen in Raumlänge schaffen Sie klare Linien, wodurch der Raum weitläufig wirkt. Fallende Längen, also keine einheitlichen Längen der Dielen, sorgen für eine lebendige, spannende Raumatmosphäre. Auch die Versiegelung der Oberflächen sorgt dafür, dass der Dielenboden optisch Ihren Wünschen entspricht.

image
image

Raumlängen 1 – 15 m

Massivholzdielen und Dreischichtdielen in Raumlängen sind die Krone aller Holzböden. So lang wie der Raum, in dem sie verlegt werden, sorgen diese Dielen für Weitläufigkeit und klare Linien. Die Einfachheit der Planken unterstreichen jeden Inneneinrichtungs-Stil.

Fallende Längen 1- 5 m | 5 – 7 m

Wenn Sie Fallende Längen für Ihr Projekt wünschen, liefern wir Ihnen Massivholzdielen und Dreischichtdielen in den aktuell verfügbaren und größt- möglichen Dielenlängen. Dies für eine lebhafte Atmosphäre.

Übrigens: Bei der Verwendung von fallenden Längen können fast alle Rohbretter verwendet werden. Dies trägt dazu bei, dass der wertvolle und langsam wachsende Rohstoff Holz optimal verwertet werden kann.

 

Einzigartiges Klima durch Dielenböden

 

Das Holz sorgt durch seine ausgleichenden Eigenschaften bei der Luftfeuchtigkeit und durch seinen Eigenduft für eine angenehme Raumluft. Bei saisonalen Abweichungen von normaler Luftfeuchtigkeit fängt das Holz an zu arbeiten. Sorgen Sie daher, insbesondere bei Massivholdielen, für eine konstante Luftfeuchtigkeit von 40-60 % innerhalb der Räume. Bei Dielenböden im Massivaufbau bilden sich ansonsten Fugen längs zwischen den Dielen. Eine Fugenbildung im Dielenboden ist kein Fehler. Stattdessen zeugt sie von der Natürlichkeit des Werkstoffes Holz. In sehr trockenen Räumen können zur Unterstützung Luftbefeuchter genommen werden. Bei Dreischichtdielen kommt es in der Regel nur selten oder gar nicht zur Fugenbildung.

Sie fragen sich was ein einzigartiger Dielenboden kostet? Die Kosten für einen neuen Dielenboden hängen von Ihren Wünschen und den Gegebenheiten des Raumes ab. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf und sprechen Sie mit uns über Ihr Projekt.

Hier Klicken für den Erhalt eines Katalogs, Muster oder eines Angebots!