Produktion  – Die Herstellung unserer Schlossdielen

Dielenböden aus Douglasie von HIRAM FLOORS stehen für höchste Qualitätsansprüche und das uralte und traditionsbewusste Handwerk der Veredelung des natürlichen Rohstoffs Holz. Die nachfolgende Bildergalerie veranschaulicht jeden Schritt der Verarbeitung bis zur Vollendung des Produkts.





Anfangs in einem Sägewerk in Form geschnitten, werden die Douglasienbretter  in eine Trockenkammer gebracht, in der sie im Vakuum auf 8- 10 % Holzfeuchte runtergetrocknet werden. Unmittelbar nach der Trocknung werden dann Nut & Feder seitlich und Spannungsrillen an der Unterseite eingehobelt. Zum Schutz der Äste, wird mithilfe einer Klebepistole und Druck der Kleber durch die Äste geschossen. Während die Bretter durch die verschiedenen Stationen wandern, werden sie regelmäßig von Hand untersucht und auf Fehler ausgebessert. So sorgen wir für eine konstant hohe Dielen- Qualität.

 

Als letzten Arbeitsschritt werden die Dielenoberflächen noch einmal abgeschliffen um eine ebene und saubere Oberfläche zu erhalten. Nachdem diese Arbeiten abgeschlossen sind, werden die Dielen zu Paketen verpackt und an unsere Kunden versandt.



Nachhaltigkeit - Douglasienbaum - Douglasienholz

Um den Qualitätsansprüchen für HIRAM FLOORS Dielenböden aus Douglasie gerecht zu werden, suchen unsere Forstleute im Wald nur die besten Douglasienstämme aus.

 

Mehr zur Herkunft unserer Douglasien hier


Dielenböden - Holzfußböden

HIRAM FLOORS – Massivholzdielen bzw. Schlossdielen sind indivduell aus Vollholzelementen hergestellte Böden für Ihr Zuhause, Arbeitsplatz oder Großprojekt.

 

Mehr zu unseren Schlossdielen hier






Broschüre oder Angebot anfragen